Mal was für den Kopf zwischendurch

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Uncategorized

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Claudia

    Huhu ltreue Seele, ich könnte wetten, du hast uns lachen hören hihi :))
    Du machst das klasse und ich freu mich über jede Minute mit dir, auch wenn es momentan online ist und du uns nicht sehen und hören kannst – stell es dir vor, wie wir kichern …

    Hab dich lieb!

  2. Susann

    Großartig, liebe Anja! es macht sehr viel Freude, Dein sanftes und liebes Gesicht zwischendurch zu sehen. Wenn schon Homeoffice, dann schaut wenigstens die sonnige Anja herein 🙂
    Ich meine übrigens gehört zu haben, dass das Grinsen 3 min gehalten werden sollte, das würde ausreichen, um ein wirksames Signal an das Gehirn zu senden. Zumindest mache ich das so und bilde mir eine grandiose Wirkung ein 😉
    Was auch noch sehr schön ist (ich mache das sehr gern, wenn ich es brauche) ist, die “Entenschnute” zum Halten eines Stiftes zu nutzen. Kennst Du bestimmt auch: Stift zwischen Nase und Oberlippe und diesen dann mind. 1 min halten…..
    Hab weiterhin einen schönen Tag
    Danke von Herzen
    Susann

    1. Anja

      Vielen Dank für die lieben Worte.
      …und Stift einklemmen ist bei meiner großen Nase kein Problem. 🙂

Kommentare sind geschlossen.